ÜBER UNS

Wir sind eine Gruppe in München lebender Menschen aus allen Berufssparten (Musiker, Lehrer, Ärzte, Kulturmanager, Ingenieure, Philosophen, Techniker) und unterschiedlichsten Ländern Lateinamerikas sowie Deutschland, die sich angesichts der konkreten Not von Kindern in Lateinamerika 2017 zusammengetan haben, um wertvolle soziale Projekte in den Heimatländern unserer Mitglieder und Mitorganisatoren zu unterstützen.

In Vorbereitung und Durchführung von „Solidaritätskonzerten“ möchten wir zum einen das Zusammenleben und Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen den unterschiedlichen lateinamerikanischen Subkulturen in München stärken. Wir möchten die Diversität des lateinamerikanischen Kontinents auf einem gemeinsamen musikalisch-kulturellen Nenner bringen und Impulse zu Begegnung, Austausch und Vernetzung der lateinamerikanischen Mitbürger*innen in München setzen….  und auf diese Weise das Angenehme mit dem Nützlichen oder sogar bitter Notwendigen verbinden: eingenommene Spenden kommen seit 2017 jedes Jahr unterschiedlichen Projekten zum Schutz und Bildung von Kinder in unterschiedlichen Ländern Lateinamerikas zugute. 

In ihrer Unterschiedlichkeit haben die Projekte doch eines gemeinsam: Diese Kinder und Jugendlichen haben seit früheste Kindheit Formen der Gewalt und teilweise für uns unvorstellbares Leid erlebt: auf der Straße ausgesetzt, verwaist, hungernd, misshandelt oder vergewaltigt - dazu kommt eine diskrete Form der Gewalt durch die alltäglichen Gleichgültigkeit der Mitmenschen und der Gesellschaft. 

Die Projekte, die wir persönlich und durch direkten Kontakt zwischen uns und den Projektverantwortlichen vor Ort in Lateinamerika als Spendenempfänger aus Konzerten ausgewählt haben, nehmen sich dieser Kinder und Jugendlichen an. Sie und wir sind Zeugen, dass im Schutz der Fürsorge und Liebe aus ihnen ganz „normale“ Kinder werden, die lachen und spielen, die ihre frühere Angst ablegen und stattdessen wieder träumen und hoffen dürfen – und können! 

Wir arbeiten alle freiwillig und unabhängig von politischen, sozialen oder religiösen Ideologien und über nationale Grenzen hinweg. Wir sind uns bewusst, dass unser Beitrag nur ein winzig kleiner ist. Und doch hoffen wir, mit unseren jährlichen Konzerten ein Samenkorn der Gemeinschaft und Solidarität in München zu säen, das über die Stadtgrenzen hinaus Früchte bringt.

Wir freuen uns sehr über jede Art Unterstützung und organisatorischen Zuwachs. Kontaktieren Sie uns gerne über unsere Kontaktseite

MISSION UND VISION